Lammfelle ist ein Hit im sommer

Lammfelle ist ein Hit im sommer

Man hört es immer mal wieder, ein Lammfell ist nur etwas für kalte Wintermonate. Aber stimmt das eigentlich?

Die einfache Antwort ist: nein! Ein Lammfell wärmt nämlich nicht nur, sondern hat dank des Luftpolsters, das jedes echte Lammfell und Schaffell hat, auch eine kühlende Wirkung. Das heißt Sie sitzen gemütlich ohne zu schwitzen! Und falls Sie doch mal schwitzen sollten, z.B. wegen hoher Luftfeuchtigkeit, dann nimmt das Fell schnell Flüssigkeit auf und ist leicht zu reinigen.

Ob Sie Ihr Schaffell am liebsten zum wärmen oder einfach nur zur Gemütlichkeit nutzen ist natürlich ganz Ihnen überlassen. Wir haben hier ein paar Sommerideen für Lammfelle und Schaffelle gesammelt.

 Lammfell auf dem Balkon

Echte Felle werden von Jahr zu Jahr beliebter. Sie sind weich, gemütlich, spenden Wärme und sind nachhaltige Produkte, die Nebenprodukte der lokalen Fleischproduktion sind. Vor allem im Winter sind Lammfelle und Schaffelle beliebte Geschenke, Dekorationsgegenstände, Sitzauflagen oder Teppiche.

Im Sommer dagegen werden Lammfelle häufig verstaut für den nächsten Herbst. Wir meinen: Das muss so nicht sein! Es gibt viele tolle Verwendungsmöglichkeiten für ein Lammfell im Sommer. Lesen Sie in unserer sechsteiligen Reihe, wie man ein Lammfell im Sommer benutzen kann und wo sie sich besonders schön machen.

Was gibt es schöneres als nach der Arbeit gemütlich auf dem Balkon den Sommerabend zu genießen? Und vor allem am Wochenende möchte man, dass diese Sommerabende nie enden. Aber irgendwann wird es leicht zügig, etwas kühl und man sitzt plötzlich nicht mehr so gemütlich wie vor einer Stunde. Genau hier ist ein Lammfell perfekt, um einen gemütlichen Sommerabend noch ein bisschen zu verlängern.

Vorteile eines Lammfells auf dem Balkon

Auf einem Lammfell sitzt man besonders bequem, was auf häufig etwas härteren, wetterfesten Balkonstühlen nicht ganz unwichtig ist. Auf einem Stuhl, der sich sonst schon nach einer halben Stunde hart und unbequem anfühlt, kann man mit einem seidenweichen Lammfell als Auflage stundenlang sitzen.

Das Lammfell wirkt dabei temperaturregulierend. Das bedeutet, dass es bei warmer Temperatur leicht kühlend wirkt und bei kühleren Temperaturen wärmt. Deshalb kann man viele Stunden auf einem Fell sitzen, ohne dass es zu warm oder zu kalt ist. 

Worauf sollte man achten?

Anders als bei einem Lammfell im Haus, gibt es ein paar Sachen, auf die man achten sollte, wenn man ein Fell auf dem Balkon benutzen möchte. Es ist wichtig, dass das Fell nicht gefärbt ist, da es sonst durch direktes Sonnenlicht ausbleichen könnte.

Wenn man nur Abends nach Sonnenuntergang auf dem Fell auf dem Balkon sitzen möchte, kann man natürlich auch ein gefärbtes Fell verwenden. Bei Regen sollte das Fell nicht draußen sein, da die Lederseite, wenn sie wieder trocknet, schnell verhärten kann. Ansonsten ist das Fell leicht durch regelmäßiges Schütteln sauber zu halten.

Probieren Sie es aus, ein Lammfell auf dem Balkon ist eine tolle Idee! Und wenn Sie noch Fragen haben, welches Fell am besten für den Balkon geeignet ist, oder sonst noch Nachfragen haben, hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an!

 

Wann ist ein Lammfell im Sommer für draußen ideal?

Es gibt viele Gründe, warum ein Lammfell im Sommer eine Gute Idee ist. Zum Beispiel:

  • An langen Sommerabenden auf der Terasse oder dem Balkon gibt ein Lammfell Gemütlichkeit und Wärme
  • Auch im Campingurlaub gibt ein Lammfell abends eine gemütliche Wärme und Atmosphäre
  • Auf einem Stuhl in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung schwitzen Sie, dank des Luftpolsters des Lammfells nicht, und falls Sie doch wegen zu hoher Luftfeuchtigkeit schwitzen, nimmt das Lammfell Feuchtigkeit schnell auf
  • Ein Lammfell ist, anders als manche behaupten, leicht sauber zu halten. Etwas Schweiß oder andere Flüssigkeiten kann man leicht vorsichtig herauswaschen. 

Es gibt natürlich noch viel mehr Gründe und Verwendungsmöglichkeiten für ein Lammfell im Sommer, besonders wenn man draußen sitzen möchte. Jetzt denken Sie vielleicht: "Die haben gut reden, wieso sollte ich Lammfelle auf meine Gartenstühle legen?"

Probieren Sie es aus!

Besitzen Sie schon ein Lammfell? Dann probieren Sie doch mal folgendes:

  • Legen Sie Ihr Lammfell nur auf einen Ihrer Gartenstühle (sorgen Sie dafür, dass das Fell gemütlich und einladend aussieht.
  • Laden Sie Freunde oder Familie ein, zum Beispiel zu einem Grillabend oder einem anderen gemütlichen Abend, wo Sie zusammen sitzen.
  • Schauen Sie welchen Stuhl Ihre Gäste bevorzugen? Die Stühle mit gewöhnlichen Polstern oder den Stuhl mit dem Lammfell?

Probieren Sie es aus - falls Sie sich für eines unserer Felle entscheiden und das Fell nicht ankommt, wie Sie es sich gewünscht haben, nehmen wir es zurück, ohne Probleme.

Wählen Sie das richtige Lammfell für draußen!

Haben Sie sich schon entschieden, Ihre Sommerabende zu verlängern, den Alltag zu versüßen, und eine gemütliche, schöne Atmosphäre zu schaffen - nordisch oder rustik - dann denken Sie daran, ein paar Vorbereitungen zu treffen, denn gefärbte Felle bleichen in der Sonne aus. Solche Felle eignen sich besser zum Gebrauch in der Wohnung. 

Hier sehen Sie alle Felle, die sich zum Gebrauch draußen eignen.

 

Lammfell im Garten

Es mag erst etwas merkwürdig klingen, aber Felle sind nicht nur tolle Dekorationsobjekte für das Zuhause, sondern lassen sich auch wunderbar draußen verwenden. Ob zum Sonnen, für ein Picknick oder nur um darauf zu sitzen, ein Lammfell gibt Ihnen die Möglichkeit, den Sommer im Garten noch gemütlicher und angenehmer zu machen. Achten Sie immer darauf, ein natürliches Lammfell zu wählen, da gefärbte Felle verbleichen oder sich verfärben können, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Sonnen auf einem Lammfell

Bei strahlendem Sonnenschein auf der Liege mit einem kühlen Getränk liegen und sich sonnen, was gibt es besseres? Schade aber, wenn die Liege aus Holz oder Plastik ist und nach längerer Zeit ganz schön ungemütlich wird. Warum nicht anstatt des gewöhnlichen Polsters ein seidenweiches Lammfell als Unterlage verwenden? Hier liegen Sie wie auf Wolken gebettet.

Anders als auf einem synthetischen Polster schwitzen Sie auch nicht so sehr am Rücken, da das Lammfell die Temperatur reguliert. Das bedeutet, dass es nicht nur bei kaltem Wetter warm hält, sondern bei Wärme auch eine kühlende Wirkung hat. Achten Sie darauf, dass das Lammfell nicht von unten nass wird, also die Lederseite trocken bleibt.

Picknick im Garten - auf einem Lammfell sitzt es sich besser!

Anstatt der altbekannten Picknickdecke, die am Ende doch keinen wirklichen Komfort gibt, könnten Sie einfach zwei natürliche Lammfelle verwenden. Mit einer einfach Plastikunterlage, die gegen Nässe schützt, und zwei schönen Fellen haben Sie direkt ein traumhaftes Picknick-Szenario kreiert. So schmeckt das Essen gleich besser!

Das perfekte Lammfell für den Gartenstuhl

Egal wie man es dreht, für einen Stuhl ist ein Lammfell einfach die perfekte Sitzauflage. Aber jeder Stuhl ist anders und nicht jedes Fell passt auf jeden Stuhl. Insbesondere Gartenstühle haben häufig andere Maße, die vom Standard abweichen. Kein Problem für uns, denn wir haben einen praktischen Guide zusammengestellt, mit dem Sie das perfekte Fell für Ihren Stuhl finden können. Generell gilt übrigens diese einfache Formel, um ein Lammfell zu finden, das Rückenlehne und Sitzfläche abdeckt, ohne zu verrutschen: 

Länge der Rückenlehne + Sitzfläche + 10 cm = Länge des perfekten Lammfells

Warum die extra 10 cm? Diese sind dazu da, dass das Fell nicht verrutscht. Das Fell sollte im Idealfall ein bisschen über die Rückenlehne hinweg hängen und diese 10 cm sind die Länge, die mindestens über die Rückenlehne hängen sollte. Wie immer stehen wir gerne zur Verfügung, wenn Sie noch Fragen haben.

 

Lammfell am Fenster

Mitten in der Stadt hat man nicht immer einen eigenen Garten, einen großen Balkon oder eine einfache Sitzmöglichkeit im Freien, die einem selbst gehört. Ich kenne das selbst nur zu gut, wir haben daheim auch nur einen sogenannten französischen Balkon, also eine Tür nach draußen mit einem Geländer davor.

Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht auch die Sommersonne genießen können. Unterwegs ist man häufig und auch am Strand lässt sich das Sommerwetter wunderbar genießen. Wenn man dann Abends wieder Zuhause ist, möchte man häufig noch etwas den warmen Sommerabend genießen, gerne direkt am Fenster.

Direkt am offenen Fenster Abends auf einem weichen Lammfell sitzen, gerne mit einem Glas Wein oder einem kühlen Getränk, eine bessere Art einen Sommertag abzuschließen gibt es kaum. Einfach abschalten, ganz ohne Fernsehen, Handy oder Tablet, und den warmen Sommerwind genießen; das ist nicht so einfach, wenn man nicht weich und gepolstert sitzt.

Welches Fell eignet sich am besten?

Am Fenster lässt sich so ziemlich jedes Lammfell benutzen. Man ist nicht draußen, sondern noch in der Wohnung, also wird das Fell nicht allzu schmutzig und muss nur regelmäßig ausgeschüttelt und, falls es sich um ein Lammfell mit glatter, langer Wolle handelt, gebürstet werden.

Falls man direkt in der Sonne sitzt, sollte man allerdings ein naturbelassenes Fell wählen, da gefärbte Felle ausbleichen oder sich verfärben können, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Natürliche Felle dagegen, egal ob in weißer, schwarzer, brauner, grauer oder gefleckter Farbgebung, können problemlos in der Sonne liegen.

Mit einer Tasse Kaffee, einem Glas Wein oder auch einem Kaltgetränk den Tag am Fenster ausklingen lassen, während man gemütlich auf dem Lieblingsstuhl gepolstert mit einem seidenweichen Lammfell sitzt, das ist wohl die beste Art den stressigen Alltag hinter sich zu lassen.

 

Lammfelle auf der Veranda

Auf der Veranda lassen sich leicht Lammfelle auf den Stühlen benutzen. Wenn die Veranda in der Sonne liegt, sollten Sie darauf achten, dass die Felle, die Sie wählen naturbelassen, also nicht gefärbt, sind. Dies ist deshalb wichtig, da gefärbte Lammfelle ausbleichen oder sich verfärben können, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Ebenso ist es wichtig, die Felle vor Regen zu schützen.

Falls etwas Schmutz auf ein Fell kommt, kann das Fell mit warmem Wasser und einem sauberen Tuch vorsichtig gereinigt werden. Ansonsten hilft regelmäßiges Aufschütteln dabei, das schöne, flauschige Aussehen zu bewahren. Tolle natürliche Felle geben Ihnen auf der Veranda zusätzlichen Sitzkomfort und tragen wunderbar zur Dekoration bei. 

Lammfelle im Wintergarten

Ein Wintergarten ist fast der ideale Platz für ein Lammfell. Nicht ganz Teil des Hauses, aber auch nicht im Garten, liegt ein Wintergarten etwas dazwischen und dies zeigt sich häufig in den Möbelstücken, die im Wintergarten verwendet werden. Als Sitzmöglichkeiten gibt es oft Bänke, Holzstühle und andere eher rustikale Sitzmöglichkeiten.

Diese sind praktisch in der Handhabung, sehen schick aus, aber sind nicht unbedingt dazu da, um einen ganzen Abend auf ihnen zu verbringen. Mit einem Lammfell als Sitzauflage sieht dies plötzlich ganz anders aus. Ein seidenweiches Lammfell gibt einer Holzbank plötzlich einen unglaublichen Sitzkomfort und ebenso ist dies mit einem gewöhnlichen Stuhl. 

Welche Felle passen am besten?

Bei der Kombination und Dekoration mit Lammfellen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sie können natürliche Farben breit miteinander kombinieren, Unikate wählen und aneinander anpassen, verschiedene Wolltypen benutzen, sodass jeder auf seinem Lieblings-Wolltyp sitzt oder auch einheitlichere Felle wählen.

Wie bei der Veranda ist es hier wichtig darauf zu achten, dass Sie gefärbte Felle nicht direktem Sonnenlicht aussetzen, um Verfärbung zu vermeiden. Bei der Auswahl der Felle, der richtigen Größe und bei jeder anderen Frage stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns wie immer telefonisch, per Email oder im Chat.

Lammfelle auf der Terrasse

Häufig ein Ort, wo man an schönen Sommertagen gemeinsam isst, grillt, Kaffee trinkt oder einfach nur entspannt. Ob direkt in der Sonne oder im Schatten, eine Terrasse ist der perfekte Ort, um den Sommer im Garten zu genießen. Was haben Lammfelle damit zu tun und weshalb sollten diese auf einer Terrasse nicht fehlen? Wir erklären, was es mit Fellen auf der Terrasse auf sich hat.

Auf fast jeder Terrasse findet man einen Tisch mit Stühlen. Die Stühle sind natürlich für draußen geeignet, gerne aus Holz, aus Plastik oder auch aus Metall. Die Stühle sehen schick aus und sind auch wetterfest. Aber ein Problem gibt es doch mit ihnen: Man kann einfach nicht länger gemütlich auf den meisten Gartenstühlen sitzen. Hier ist eine gemütliche und praktische Polsterung gefragt. Und genau hier ist Lammfell nicht nur unterschätzt, sondern wahrscheinlich die beste Lösung, die man finden kann. 

Vorteile eines Lammfells

Anders als viele Polsterungen, die aus Kunstfasern hergestellt sind, sind Lammfelle ganz natürlich. Diese natürlichen Felle haben einzigartige Eigenschaften, die andere Sitzauflagen und Polster nicht bieten können. Natürlich sind Lammfelle weich und gemütlich und extrem dekorativ. Sie können mit jedem Stil kombiniert werden und passen auf jeden Stuhl und jede Bank. Die vielen verschiedenen Größen und Naturfarben, die Sie bei uns finden können, geben Ihnen die Möglichkeit, genau die für Sie perfekte Lösung zu finden. 

Ein echtes Lammfell hat den großen Vorteil, dass es Wärme reguliert. Das bedeutet, dass ein Lammfell bei kaltem Wetter Wärme spendet, während es bei warmen Temperaturen kühlend wirkt. Auf der Terrasse können Sie mit einem Lammfell einen gemütlichen Sommerabend noch um einige Stunden verlängern, da es kühlend Wind vom Rücken weghält und man den ganzen Abend lang angenehm weich sitzt.

Auch auf einer Bank macht sich ein Lammfell einfach fantastisch. Es ist eine tolle Sitzunterlage, auf der bei einer größeren Variante gleich mehrere Leute sitzen können. So wird plötzlich der Bankplatz beliebter als der Platz auf einem der Stühle.

 

Worauf sollte man achten?

Wie bei allen Fellen, die draußen benutzt werden sollen, ist es wichtig, dass Lammfelle für die Terrasse naturbelassen sind. Gefärbte Felle können bei direktem Sonnenlicht ausblassen oder sich verfärben.

Natürliche Farben dagegen bleiben so wie sie sind und sind so auch nach Jahren noch wunderschön, egal ob Sie ein naturbraunes, graues, weißes, schwarzes, geflecktes oder ein Fell mit Muster wählen. Wenn ganz besondere Felle für Ihre Terrasse suchen, dann sind unsere Unikate vielleicht genau das Richtige. Diese Felle kommen in einzigartigen Mustern und Farben und lassen sich sowohl drinnen als auch draußen verwenden.

 

Lammfelle im Urlaub

Im letzten Teil unserer Reihe "Lammfelle im Sommer" sprechen wir über eine Anwendungsmöglichkeit, die schnell vergessen oder von den meisten Leuten gar nicht bedacht wird: Lammfelle im Urlaub. Man denkt im ersten Moment nicht unbedingt daran, ein Lammfell mit in den Urlaub zu nehmen. Warum auch? Es ist Teil der Einrichtung Zuhause und man nimmt ja auch keine anderen Möbelstücke mit in den Urlaub. Warum es trotzdem eine sehr gute Idee sein kann, das Fell mitzunehmen und wie einfach es ist, lesen Sie hier.

Endlich Urlaub! Man ist gerade angekommen, hat eine schöne Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder ist anderweitig untergebracht. Wenn man sich dann endlich auf einen der Stühle in der Ferienwohnung oder vorm Haus setzt, dann das plötzliche Erwachen: Der Stuhl ist steinhart. Häufig sind Stühle oder Bänke in einer Ferienwohnung nicht etwas, worauf bei der Buchung geachtet wird.

 

Warum im Urlaub?

Die allerwenigsten Bewertungen oder Beschreibungen erwähnen das Sitzgefühl, obwohl es doch recht wichtig ist, im Urlaub entspannt sitzen zu können. Mit einem Lammfell haben Sie nie das Problem, unbequem zu sitzen.

Ihr Lammfell von Zuhause lässt sich schnell im Auto verstauen, einfach aufgerollt, am besten mit der Lederseite nach außen und mit zwei Schnüren befestigt. Nach kurzem Aufschütteln sieht das Fell nach dem Transport wieder wie neu aus und Sie bringen ein bisschen Gemütlichkeit von Zuhause mit in den Urlaub. 

 

Worauf sollte man achten?

Wenn Sie Ihr Lammfell draußen verwenden möchten, achten Sie darauf, dass es sich um ein ungefärbtes Lammfell handelt. Farben können sonst bei direktem Sonnenlicht ausbleichen oder das Fell sich verfärben. Lammfelle mit natürlichen Farben kann man dagegen überall einsetzen, egal ob drinnen oder draußen.

Auch einen gemütlichen Grillabend draußen im Urlaub kann man schnell mit Lammfellen auf den Stühlen verlängern, wenn es Abends doch mal kühl wird. Das Lammfell hält angenehm warm, ohne aber zu warm zu werden. Dadurch, dass das Fell temperaturregulierend ist, spendet es bei kaltem Wetter angenehme Wärme und hat bei höheren Temperaturen einen kühlenden Effekt.

Ob es in den Norden oder Süden geht, ein Lammfell ist ein toller, praktischer Begleiter in jedem Urlaub, vor allem wenn es mit dem Auto in die Ferien geht. Übrigens sitzen viele unserer Kunden auch während der Autofahrt auf einem seidenweichen Lammfell.

Falls Sie sich nicht ganz sicher sind, oder noch Fragen haben, dann rufen Sie uns gerne unter +49 322 2109 6442 an oder schicken Sie uns eine Email: kontakt@lammfellhaus.de. Wir helfen Ihnen gerne, jederzeit.

 

 

Vorheriger Artikel Wie pflege ich mein Pelzprodukt?
Nächster Artikel Wählen Sie den Richtigen Lammfell Teppich

Einen Kommentar schreiben

Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft

* erforderliche Felder