Jetzt im Angebot
20% auf ältere Unikate

Kundendienst +49 (0) 322 2109 6442 (Mo-Fr, 8-16 h)

Auch angesehen

Lammfell - was beachten?

Gepostet am 10 October 2017

Beim Kauf eines Lammfells gibt es viele Aspekte, die man beachten kann. Lammfell ist nicht gleich Lammfell und es gibt große Unterschiede in der Herkunft, Qualität, Wollart, Länge der Haare, der Aufzucht der Tiere und vielen weiteren Aspekten. Trotzdem sollte es keine schwarze Kunst sein, das richtige Fell auszuwählen.

Am Ende ist es immer Ihre persönliche Entscheidung, welche dieser Punkte für Sie wichtig ist und welche nicht so relevant. Wir haben hier eine Punkte gesammelt, die man, unserer Meinung nach, beim Kauf eines Lammfells beachten sollte.

Neuseeland Lammfell, brasilianisches Kuhfell und Lammfell Sitzauflage aus Island

 

Es gibt viele unterschiedliche Lammfelle

Ein Lammfell unterscheidet sich häufig deutlich vom nächsten. Dies liegt nicht häufig an sehr basalen Punkten, wie der Herkunft, Haarlänge, Farbe oder auch der Größe. Als erstes sollte man entscheiden, welche Art Fell die richtige für den eigenen Bedarf ist.

Verschiedene Länder, verschiedene Schafe

Die Herkunft des Schafs sagt viel über das Fell aus. Viele typisch aussehende Lammfelle stammen aus Neuseeland oder Australien, während isländische Lammfelle eher rustikal aussehen und tibetische Lammfelle sehr fein. Felle aus Österreich haben einzigartiges, lockiges Fell, während Gotland Lammfell natürlich graue Locken hat. Allein die Herkunft sagt schon sehr viel über die Art des Fells aus.

Geschorenes Lammfell oder natürliche Haarlänge?

Welche Haarlänge ein Fell haben sollte ist häufig eine Entscheidung, die früh getroffen wird. Die gewünschte Haarlänge hängt seht mit dem Gebrauch zusammen. Felle mit längerem Haar sehen kräftiger aus, benötigen aber auch etwas mehr Pflege. Kurzhaar Felle sehen "ordentlicher" aus, sind aber häufig nicht ganz so kräftig. Am Ende ist es immer die persönliche Präferenz, die die Haarlänge bestimmt.

Natürliches Farben oder gefärbtes Fell?

Suchen Sie ein Fell, das natürliche, unveränderte Farben hat oder gefärbte Felle? Beide haben ihre Vorteile. Ungefärbte Felle haben fantastische und spannende natürliche Farbe, während gefärbte Felle einheitlicher aussehen und deshalb einfacher miteinander kombiniert werden können.

Ein kleines Fell oder ein großer Teppich

Wie groß ein Fell sein sollte, hängt davon ab, wofür es gebraucht wird. Für verschiedene Stühle sind sind verschiedene Felllängen passend - hier können Sie mehr dazu lesenEinzelne Felle oder Teppiche, die aus mehreren Fellen genäht sind, alles ist möglich und sollte vor dem Kauf in Betracht gezogen werden.

 

Lammfell Qualität - nicht jedes Fell ist gleich

Die Qualität eines Lammfells hängt von verschiedenen Faktoren ab und kann häufig gesehen werden, wenn man ein Fell in der Hand hält. Aber auch im Internet gibt es Hinweise, die Ihnen zeigen welche Qualität ein Fell hat. Felle werden in Standard und Premium Qualität eingeteilt und während Premium Felle immer eine höhere Qualität haben, gibt es auch bei Standard Qualität Fellen Unterschiede in der Qualität. Auf diese Aspekte sollten Sie bei der Qualität achten.

Dichte des Fells

Je besser die Qualität, desto dichter das Fell. Einerseits hängt die Dichte mit dem genetischen Material zusammen, andererseits aber auch mit der Pflege der Tiere. Nur ein glückliches Tier hat auch ein gesundes, dichtes und schönes Fell. Bei einem Fell mit Premium Qualität sind Sie sicher, dass das Fell besonders dicht ist, aber auch Standard Lammfelle können ein schönes, dichtes Fell haben. Hier lesen Sie mehr zum Unterschied zwischen Premium und Standard Lammfellen.

Natürlicher Glanz

Hochwertige Lammfelle haben einen schönen natürlichen Glanz. Wenn ein Fell sehr matt aussieht, ist dies entweder ein Zeichen für minderwertige Qualität oder dafür, dass das Fell schon älter ist, da der natürliche Glanz nach längerer Zeit und häufiger Benutzung des Fells abnehmen kann. Sie können aber dafür sorgen, dass der schöne natürliche Glanz bestehen bleibt, indem Sie Ihr Fell regelmäßig aufschütteln und gelegentlich mit einer Fellbürste ausbürsten.

Einheitlichkeit mehrerer Felle

Wenn Sie mehrere Felle suchen, die gleich aussehen, dann empfehlen wir Premium Qualität. Premium Felle haben den großen Vorteil, dass alle Felle des gleichen Typs eine einheitliche Dichte und ungefähr die gleiche Haarlänge haben. Felle mit Standard Qualität können dort etwas variieren, sodass nicht jedes Fell genau die gleiche Dichte und Haarlänge hat.

Pflege von Fellen - je nach Typ und Qualität

Verschiedene Felle brauchen unterschiedliche Pflege. Besonders billige Lammfelle sollten nicht gebürstet werden aufgrund der minderwertigen Qualität, da so viele Haare herausgerissen werden können, während hochwertige Felle problemlos gebürstet werden können - es ist sogar empfohlen, um das Fell so schön wie am ersten Tag zu halten. Auch eine mögliche Wäsche kommt auf den Typ und die Qualität eines Felles an.

 

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Sobald Sie wissen, was für eine Art Fell Sie suchen und welche Qualität für Sie geeignet ist, ist der letzte Schritt, herauszufinden, ob das Fell, das passend aussieht, auch das hält, was es verspricht. Auch wenn Sie ein Fell nicht direkt in der Hand halten, gibt es einige Punkte, nach denen Sie beim Kauf ausschau halten können.

Ist der Preis verdächtig niedrig?

Manchmal sieht man ein Angebot, dass man kaum ausschlagen kann. Aber hier gilt leider häufig: Wenn etwas zu gut um wahr zu sein aussieht, dann ist es das meistens auch. Bei einem extrem niedrigen Preis für ein Fell muss an verschiedenen Stellen gespart worden sein. Dies kann bei der Qualität, bei der Tierpflege, bei der Gerbung, der Färbung, der Bezahlung aller Mitglieder in der Versorgungskette oder bei allen diesen Punkten sein. Deshalb sollten Sie immer zweimal nachschauen, bevor Sie ein extrem billiges Fell kaufen.

Woher kommt das Fell?

Hat das Felle eine gute Herkunft? Erfahren Sie als Verbraucher überhaupt, wo das Fell herkommt? Dies sind wichtige Fragen, die es zu klären gilt. Vorsicht ist geboten, wenn der Verkäufer über die Herkunft keine Auskunft gibt, geben will oder geben kann.

Wie hat das Schaf gelebt?

Tierschutz ist uns extrem wichtig. Für gute Tierpflege zahlen wir gerne einen deutlich höheren Preis. Händler, die dies ebenfalls tun, können Auskunft über die Herkunft und die Aufzucht der Tiere geben. Falls Sie keinerlei Informationen erhalten, ist auch hier Vorsicht geboten.

Wie wurde das Fell gegerbt?

Die Gerbung ist ein großer Teil der Verarbeitung des Fells. Felle sollten nicht mit giftigen Stoffen oder Chemikalien gegerbt werden. Es gibt verschiedene Gerbungsverfahren, unter anderem pflanzliche und medizinische Gerbung und auch die Gerbung mit Salzen. Diese drei Verfahren sind alle zu empfehlen, haben aber ihre Vorteile und Nachteile. Mehr über verschiedene Gerbungsverfahren finden Sie hier.

Wurde das Fell gefärbt?

Es gibt sowohl gefärbte, als auch ungefärbte Felle. An sich ist keine dieser Varianten besser als die andere, denn es kommt auf die Verwendung des Fells an. Gefärbte Felle können in der Sonne ausbleichen oder sich verfärben, weshalb diese nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden sollten. Dafür sind gefärbte Felle aber auch einheitlicher und lassen sich einfacher kombinieren. Die Information, ob ein Fell gefärbt ist, sollten Sie beim Kauf immer erhalten können, fragen Sie direkt beim Händler nach, wenn Sie diese Information nicht finden können.

Wie pflegt man das Fell?

Damit sich ein Fell lange hält, sollten Sie alle nötigen Pflegetipps zum Fell erhalten. Es sollte idealerweise möglich sein, diese schon vor einem Kauf einzusehen, damit Sie selbst entscheiden können, ob Ihnen etwas zu aufwendig in der Pflege ist. Dazu sollten Sie online eine Pflegeseite, wie diese in unserem Online-Shop finden können.

Werden meine anderen Fragen beantwortet?

Wenn Sie nicht sicher sind oder noch Fragen haben, sollten diese immer zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet werden können. Kontaktieren Sie also, wenn Sie sich unsicher fühlen, den Verkäufer immer direkt. Sie können uns telefonisch unter +49 322 2109 6442 (Montag - Freitag, 8 - 16 Uhr, natürlich kostenlos) und per Email unter kontakt@lammfellhaus erreichen, wenn Sie noch Fragen oder Anregungen haben.

 

Weitere Tipps zum Kauf eines Fells:

Mehr Posts

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung kontrolliert

Suchen Sie etwas in unserem Shop