Versand und Rückgabe
vor Weihnachten

Kundendienst +49 (0) 322 2109 6442 (Mo-Fr, 8-16 h)

Auch angesehen

Woran erkennt man echtes Lammfell?

Gepostet am 06 March 2017

Die Auswahl ist groß, wenn es um Felle geht, besonders im Internet. Da ist es nicht immer einfach, direkt zu sehen, wobei es sich um ein echtes Lammfell handelt, und bei welchem Produkt nicht, insbesondere wenn nur wenige Produktdetails gegeben sind.

 

Wie erkennt man ein echtes Lammfell?

Bei einem echten Lammfell gibt es ein paar typische Merkmale, die dieses von einem Kunstfell unterscheiden. In den folgenden drei kurzen Abschnitten geben wir Ihnen ein paar Tipps, um ein echtes Fell von einem künstlichen zu unterscheiden. Wenn Sie sich unsicher sind oder noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne.

 

Ein echtes Lammfell fühlt sich anders an

Wenn Sie ein echtes Lammfell und ein künstliches Modell in der Hand halten, ist der Unterschied direkt zu merken. Die Haare eines echten Lammfells sind deutlich kräftiger und gleichzeitig weicher. Diese Kombination von Widerstandsfähigkeit und gleichzeitig unglaublicher Sanftheit, kann man nicht künstlich erschaffen. Deshalb ist der Unterschied schnell zu spüren. Ein echtes Lammfell ist im Normalfall auch schwerer als ein Kunstfell, was an der Rückseite aus echtem Leder liegt. Die Rückseite eines Kunstfells ist, wie der Rest des Fells, aus Plastik.

Fellkissen mit Kurz- und Langhaar

Fellkissen mit Kurzhaar und Langhaar

 

Ein echtes Lammfell sieht anders aus

Wenn Sie ein tolles Fell online gefunden haben, und deshalb nicht die Möglichkeit haben, das Fell vor dem Kauf in der Hand zu halten, dann gibt es auch hier einige Tipps, um ein echtes Fell zu identifizieren. Lammfelle mit hoher Qualität haben ein sehr dichtes Fell, während die meisten Kunstfelle diese Haardichte nicht nachahmen können. Dies ist meistens schon direkt auf einem Bild erkennbar. Desweiteren sollte aus der Produktbeschreibung herauszulesen sein, ob es sich um ein echtes Fell handelt. 

Lammfell Designerteppich und mongolisches Ziegenfell

Premium Langhaar Lammfelle

 

Der Preis macht den Unterschied

Ein letzter guter Hinweis ist auf den Preis zu schauen. Da künstliche Felle meist in billigen Verfahren aus Plastik hergestellt werden, sind diese deutlich günstiger. Bei einem Fell zu einem sehr niedrigen Preis, sollten Sie zumindest skeptisch werden, da es sich um ein Kunstfell oder ein echtes Fell mit minderer Qualität handeln könnte.

Obwohl Kunstfelle deutlich günstiger sind, sollten Sie sich den Kauf von Kunstfellen trotzdem zweimal überlegen. Die billiger Herstellungsmethode und die Verwendung von fossilen Stoffen, wie zum Beispiel Erdöl und Erdgas, die für die Herstellung von Kunststoff verwendet werden, sorgen dafür, dass Kunstfelle alles andere als gut für die Umwelt sind. Außerdem lässt sich Plastik nicht gut entsorgen, was massiv der Umwelt schadet. 

Echte Felle sind immer Nebenprodukte der Fleischindustrie, die so weiter verwertet werden, anstatt entsorgt zu werden. Bei Fellen raten wir dazu, eher auf Qualität zu setzen. Bei diesen Premium Fellen wurde darauf geachtet, dass die Tiere im Freien und ökologisch aufgezogen wurden. Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie den Verkäufer und lassen Sie sich ausgiebig beraten. Je mehr Informationen Sie zu Ihrem Kauf bekommen können, desto sicherer können Sie sich sein, das zu finden, was Sie suchen.

 

Mehr zum Thema Lammfelle:

Mehr Posts

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung kontrolliert

Suchen Sie etwas in unserem Shop