Jetzt im Angebot
20% auf ältere Unikate

Kundendienst +49 (0) 322 2109 6442 (Mo-Fr, 8-16 h)

Auch angesehen

England Lammfell im Fokus

Gepostet am 09 October 2017

Englische Lammfelle sind für die besonders weiche Wolle bekannt. Auch die schönen hellen und dunklen natürlichen Farben stechen bei einem Lammfell aus England direkt ins Auge. Weshalb die Felle genau so aussehen, welche Eigenschaften sie haben und welche Varianten es gibt, lesen Sie in diesem Artikel.

 

England Lammfell Herkunft

Wie der Name verrät, stammen englische Lammfelle aus England. In England ist das Wetter bekanntlich eher mild, aber es regnet relativ häufig. Extreme Kälte oder extreme Hitze kommt dagegen nur selten vor und auch extreme Stürme sind Ausnahme. Leichter Regen und sonnige Tage wechseln sich ab und dementsprechend ist auch das englische Schaf ideal an die Bedingungen angepasst.

Schafe in der englischen Natur

Schafe in der englischen Natur

Schafe werden in England traditionell gehalten und die lokale Küche bietet viele Rezepte mit Lammfleisch. Lammfelle sind nachhaltige Nebenprodukte der Fleischproduktionen und werden lokal verarbeitet und gegerbt. Dadurch, dass die Schafe viel Zeit im Freien verbringen, hat das lokale Wetter einen großen Einfluss auf das Fell.

 

England Lammfell Eigenschaften

Lammfelle aus England sind in verschiedenen natürlichen Farbtönen zu finden. Durch das häufig nasse Wetter sind helle englische Felle nicht perfekt weiß, sondern eher beige oder manchmal auch leicht gelblich. Diese natürliche Färbe ergibt sich durch die leichte Verunreinigung durch den Regen und bleibt auch nach der Gerbung sichtbar.

Durch eine besonders schonende Gerbung werden Schmutz und Hautschuppen entfernt, das Fell wird aber keinen Chemikalien oder Giften ausgesetzt, weshalb es auch nicht gebleicht wird. Deshalb ist die natürlich beige Farbe auch nach der Gerbung vorhanden. 

Helles englisches Lammfell mit seidenweicher Wolle

Die schonende Gerbung wird auch eingesetzt, damit das englische Lammfell besonders weich bleibt. Die feine, glatte Wolle ist sehr dicht. Durch diese spezielle Wolle ist das englische Lammfell sehr weich und eignet sich deshalb fantastisch zum darauf sitzen oder liegen. Aufgrund der schonenden Gerbung wird das Lammfell aus England auch gerne als Unterlage im Kinderwagen oder für ein Baby zum darauf liegen gewählt. 

 

England Lammfell Varianten

Englische Lammfelle werden in zwei Farbkategorien unterteilt: natürlich hell und natürlich dunkel. Da jedes Lammfell aus England seine natürliche Farbe beibehält, gibt es zwischen den einzelnen Fellen große Farb- und Musterunterschiede. Helle Felle können Flecken oder verschiedenen Töne haben, während dunklere Felle zwischen hellen und dunklen Brauntönen variieren. Vereinzelt können auch gefleckte englische Lammfelle auftauschen, diese sind aber ganz besonders selten.

Durch die natürliche Vielfalt an Variationen bieten englische Lammfell ideal für Unikate an. Wir haben deshalb die schönsten englischen Lammfelle ausgewählt und mit einer einzigartigen Unikat Nummer versehen, die Ihnen garantiert, genau das Fell zu erhalten, das auf dem Bild zu sehen ist.

Lammfell Unikate aus England

 

Hier finden Sie alle weiteren Einträge unserer Reihe "Felle im Fokus"

Mehr Posts

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung kontrolliert

Suchen Sie etwas in unserem Shop